Datum/Zeit
Date(s) - 03/10/2020 - 04/10/2020
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Raum NOW in Adliswil bei Zürich

Kategorien Keine Kategorien


Meditations-Retreat

Kennst du das Gefühl, wenn du weiterkommen willst, aber nicht kannst? Vielleicht ist es ein Gedanke, eine Situation oder eine starke Emotion, die sich nicht so einfach abschütteln lassen.

Ich habe so viele Jahre probiert, unliebsame Emotionen und Muster wegzudrücken, wegzuwerfen und wegzuwischen. Nix hat funktioniert. Irgendwann wurde mir klar: Loslassen ist kein hastiges wegwerfen von etwas, das du nicht mehr willst. Immer wenn du etwas schnell weghaben willst und dieses Weghaben Druck erzeugt…dann ist es kein Loslassen.

Loslassen braucht das ruhige und achtsame Beobachten einer Situation, Verhaltensmuster oder Beziehung und deren Auswirkungen. Ja manchmal kann es ganz schnell gehen und jeder Mensch hat die Fähigkeit, in Sekundenschnelle etwas loszulassen. Gleichzeitig hat jeder Thematiken, die fest im Unterbewusstsein verankert sind und sich nicht so einfach lösen lassen.

Dazu braucht du eine ruhige und klare Energie, um das zu lösen. Im normalen Tagesbewusstsein ist es nicht möglich, da dich hier viele Gedanken und Emotionen ablenken. Gerade wenn dich etwas stark belastet, ist es schwierig diese Energie und Klarheit aufzubauen. An diesem Wochenende nimmst du dir Zeit, eine solche Energie aufzubauen und einen grossen Schritt in deiner Potentialentfaltung zu machen.

Ist der Kurs richtig für dich?

Unsicherheit, Stress, Angst, Enttäuschung und Druck – das sind Gefühle, die dich davon abhalten weiterzukommen. Du spürst die Belastung im Herzen, im Bauch oder wie sie auf deinen Schultern lastet. Deine Gedanken spielen verrückt, du kannst schlecht Schlafen und machst dir zu viele Sorgen. Du weisst, es gilt diesen emotionalen Ballast loszulassen, aber du weisst nicht wie.

In diesem Meditations-Retreat wirst du das Prinzip des Loslassens gezielt lernen und zwei Tage lang vertiefen und festigen. Einerseits lernst du spezielle Techniken kennen, mit denen du einen gesunden Abstand zu deinen Emotionen und Gedanken gewinnst, was das Loslassen für immer vereinfachen wird. Andererseits gehen wir in die Tiefe und lösen Blockaden im Unterbewusstsein, um dauerhaft eine positive Veränderung in deinem Leben einzuleiten.

Loslassen: Das Retreat

Im Kurs lernst du folgende Techniken für die Selbstanwendung

  • Highlight: Du bekommst einen direkten Zugang zum Raum des Bewusstseins, der in sich klar, frei und gelassen ist.
  • Du bekommst eine einfache und kraftvolle Routine, um regelmässig Schichten von Unklarheit und Belastungen loszulassen
  • Entscheidungs-Architektur: Was für dich wichtig im Leben ist, was du loslassen willst.
  • Erhöhe die innere Klarheit: Du lernst in wenigen Minuten deine Achtsamkeit und Präsenz steigern.
  • HerzensKraft: Um das Loslassen zu beschleunigen, nutzt du die Stärke deines Herzens

Transformation: In Spezial-Sessions lösen wir tiefsitzende Blockaden

Eine der grössten Fähigkeiten von Karem Albash ist das Erkennen und Lösen von energetischen Strukturen, die allgemein als Blockaden oder Ängste beschrieben werden. Im Seminar baut er mit der Gruppe ein Kraftfeld auf, dass selbst tiefste Blockaden zu transformieren vermag.

  • Mit geführten Meditationen löst du tiefsitzende Blockaden und unbewusst übernommene Denkmuster aus dem Familiensystem, die eigentlich nicht mehr zu dir gehören.
  • Die Verbindung mit deiner Essenz gehört zu den spirituellen Kernelementen des Retreats. Je tiefer und stabiler die Verbindung ist, desto besser kannst du loslassen.
  • Jeden Mensch prägen negative Erlebnisse, die ihn davon abhalten, ein erfülltes Leben zu führen. Du wirst diese gezielt loslassen können

Zum Loslassen: Für manche Menschen ist es ein Teil des Heilungsprozesses, um laut auszusprechen was sie belastet (Sprechen um loszulassen). Andere behalten das Thema lieber für sich und wollen es lieber in der Stille auflösen. Beides ist am Wochenende möglich.

Nach den 2 Tagen hast du viel Ballast abgeworfen und kannst mit einem wichtigen Teil deiner Vergangenheit abschliessen. Je tiefer deine Bereitschaft, die Vergangenheit loszulassen desto grösser der Effekt. Du hast mehr Vertrauen in dich, deine Fähigkeiten und das Leben gewonnen.

Teilnehmerstimmen

„Ich habe schon andere Retreats besucht – jedoch soweit wie in diesem Retreat bin ich noch nie gekommen.Der Loslass-Retreat war sehr praxisbezogen – und das ist für mich sehr wichtig. Karem hat eine sehr gute Art auf Menschen einzugehen und er konnt mich immer sehr gut abholen. Seine grosse Erfahrung, die unkomplizierte und humorvolle Art, die Praxisbeispiele – all das hat den Retreat für mich zu einem nachhaltigen Erlebnis gemacht.“ Caroline Meyer, Inhaberin bei Camey Coaching

„Mein Kleiderschrank ist inzwischen auch ausgemistet und es geht mit den Büchern weiter. Die Übungen/Meditationen haben bessere Effekte als alle Erziehungsratgeber zusammen ;-). Der Loslass-Retreat war das beste Geburtstagsgeschenk, das ich je erhalten habe – ein zauberhaftes, kraftvolles und nachhaltiges Geschenk!“ Franziska Zayakio, Reha-Managerin

„An meinem ersten Meditations Retreat Loslassen konnte ich mir die Auswirkungen noch nicht so richtig vorstellen. Durch die tägliche Anwendung und vor allem durch die positiven Veränderungen, die ich seither erleben durfte, bin ich von den einfachen gelernten Tools überzeugt. Ich kann diese überall auch zwischendurch anwenden, was mir das tägliche Leben vereinfacht. Ich habe für mich einen spannenden Weg entdeckt, mein Leben bewusster und mit mehr Präsenz zu gestalten.“ Siliva Huber, Leiterin Rechnungswesen

 

Nachhaltig weitermachen

Die grösste Schwierigkeit nach jedem Seminar/Retreat: Die Integration und Umsetzung im Berufs- und Lebensalltag. Damit der Transfer vom Retreat in das Leben gelingt, gibt es einen ZoomCall in der Gruppe. bei denen du die erlernten Inhalte festigen, prüfen und vertiefen kannst.

Ob du viele Jahre Erfahrung hast oder gerade angefangen hast, gezielt die Vergangenheit loszulassen: in beiden Fällen profitierst du davon, weil wir über höhere Bewusstseinsebenen arbeiten.

Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr

Sonntag: 09:15 – 16:00 Uhr

Kleidung: Normale Alltagskleidung.

Verpflegung: Für Wasser, Kaffee, Obst und Knabbereien ist gesorgt. Das Mittagessen ist individuell.

Sitzen: Du kannst auf einem Stuhl sitzen oder deine Yoga-Matte und Meditations-Kissen mitnehmen.

Ort: Raum NOW, Albisstr. 33, 8134 Adliswil

Melde dich jetzt an uns sichere dir deinen Platz. Wenn du Fragen hast, dann melde dich bei mir.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.