Datum/Zeit
Date(s) - 17/09/2016 - 18/09/2016
10:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Prakom

Kategorien Keine Kategorien


Die Kunst der Meditation gehört zu den wirkungsvollsten Tools, um das Mindset zu ändern. Es steigert die Gehirnleistung, bringt Klarheit für Entscheidungen, fördert die Intuition, aktiviert die Selbstheilungskräfte und befreit von inneren Limitierungen.

Entscheidungsschwierigkeiten?

Kein Werkzeug arbeitet schneller und präziser als die Intuition. Dank ihr kann man komplexe Zusammenhänge rasch erfassen, die Essenz herausschälen und fällt intuitiv die richtige Entscheidung. Damit ist die Intuition das beste Tool, um in unsicheren Situationen und schwierigen Entscheidungen eine gute Lösung zu finden. Zusammen mit dem Entscheidungs-Framework lernen Sie, Ihrer Intuition zu vertrauen und sie gezielt zu aktivieren.

Wir können uns nicht Entscheiden, wenn wir uns in Dilemmas befinden oder die Komplexität zu gross ist. Oder wir solidarisieren uns mit Menschen, Konzepte und Anti-Werten, die uns am weiterkommen hindern.

Wir müssen die Intuition schulen, damit wir sie von einem diffusen Bauchgefühl unterscheiden können. Je mehr wir der Stimme der Intuition vertrauen, desto schneller, präziser und besser können wir uns entscheiden.

An diesen drei Tagen lernen Sie Werkzeuge kennen, mit denen Sie Ihren Geist formen können. Der Schwerpunkt liegt auf

  • Steigerung der Präsenz
  • Vertrauen in die Intuition
  • Optimierung Entscheidungskompetenz

Wer seinen Geist formt, vermag es auch im Sinne der Co-Kreation sein Leben zu formen. Dazu lernen Sie wichtige Prinzipien kennen, damit Sie wissen, wie die Mindset-Techniken die grösste Wirkung entfalten.

  • Präsenz & Mindfulness: Selbstkontrolle, Achtsamkeit und mehr Energie
  • Die Solidaritätsfalle: Wenn wir unbewusst auf die falschen Person setzen
  • Selbstsabotage: Wo stehe ich mir selbst im Weg, ohne es zu merken?
  • Selbstbewusstsein & Selbstwert steigern
  • Die innere Unruhe reduzieren: emotionale und gedankliche Impulse reduzieren
  • Mindset: die Ausrichtung auf Ziele, Umsetzungskraft stärken, smartes Querdenken
  • Atemtechniken: das beste Tool, um die Batterien aufzuladen und geistige Zentren zu aktiveren

Ziel: Sie lernen Meditationen und Mindest-Techniken von zwei bis zwanzig Minuten. Dazu gibt es auch angeleitete Übungen als mp3.

Karem Albash hat einen Erfahrungsschatz, der auf über 8’000 Stunden der Meditation und Selbsterfahrung beruht. Für ihn ist das Erforschen des Geistes ein fester Bestandteil im Leben, weshalb er sich regelmässig fortbildet und täglich praktiziert. Er sucht Gespräche mit Meistern der Selbsterfahrung und ist regelmässig in Indien. Seit 2006 praktiziert er intensiv eine Mischung aus Mentaltechniken, Kriya-Yoga, Dzogchen, Advaita Vedanta und Energiearbeit. Seit 2010 gibt er Seminare und hat bestehende Techniken verfeinert, um sie für den europäischen Lebensalltag zu optimieren.

Für Fragen zum Kurs wenden Sie sich direkt an ihn.

Max. 12 Kursteilnehmer

Inkl. Unterlagen & Kaffeepausen.

Zeiten: 10:00 – 17:30 Uhr.

Voraussetzungen: keine. Wenn Sie unsicher sind ob der Kurs zu Ihnen passt, rufen Sie uns gerne an: 043 540 47 48.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.