Datum/Zeit
Date(s) - 18/03/2017 - 19/03/2017
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Prakom

Kategorien Keine Kategorien


Dein Problem

Innere Unruhe, Unklarheit bei Entscheidungen, belastende Ängste und Gedanken machen einem das Leben schwer. Das lenkt ab, statt dass man mit dem eigenen Ding vorwärts machen kann. Das sind die Momente, wo die Lebensführung langsam aus dem Ruder gerät, wenn man keine Gegensteuer gibt.

Dann will man nur noch seine Ruhe haben. Aber Schlafen nützt nichts, weil der Schlaf nicht tief ist. Weder gute Gespräche noch Aufmunterungen sind zielführend. Denn sie wirken nicht tief genug.

Darum lässt es nicht lösen

Unter Unterbewusstsein ist für alle Automatismen verantwortlich. Wenn es sich daran gewöhnt hat, Ängste zu kreieren und das Gedankenkarussell laufen zu lassen, nützen kein Motivationsspruch mehr. Dann braucht es gezielte Tools und Vorgehen, um die Automatismen in eine gute Richtung zu lenken.

In den letzten 10 Jahren habe ich viele Techniken erforscht, getestet und ausprobiert. Alles was ich in die Finger bekommen habe, versuchte ich umzusetzen. Und ich scheiterte, weil – wie ich heute weiss – ich es mit viel Halbwissen und falschen Hoffnungen zu tun hatte.

Mindset-Tools für jeden Tag

Darum habe ich das Beste aus viele Methoden zusammengestellt und in einen Kontext zusammengestellt, der immer funktioniert, wenn man es anwendet. Es braucht mindestens zwei Tage, um in einer Tiefe zu gelangen, in der das Unterbewusstsein neu ausgerichtet werden kann.

Die Kunst der Meditation gehört zu den wirkungsvollsten Tools, um das Mindset zu ändern. Es steigert die Gehirnleistung, bringt Klarheit für Entscheidungen, fördert die Intuition, aktiviert die Selbstheilungskräfte und befreit von inneren Limitierungen.

Tanke auf und lerne

An diesem Wochenende lernst du Mindset-Techniken kennen, mit denen du mehr von deinem Potential leben kannst. Dazu lernst du die wichtigsten  kennen, damit Sie wissen, wie die Mindset-Techniken die grösste Wirkung entfalten.

  • Präsenz & Mindfulness: Selbstkontrolle, Achtsamkeit und mehr Energie
  • Die Solidaritätsfalle: Wenn wir unbewusst auf die falschen Person setzen
  • Selbstsabotage: Ängste identifizieren und loslassen
  • Selbstbewusstsein & Selbstwert steigern
  • Die innere Unruhe reduzieren: emotionale und gedankliche Impulse reduzieren
  • Mindset: die innere Ausrichtung auf Ziele
  • Atemtechniken: das beste Tool, um die Batterien aufzuladen und geistige Zentren zu aktiveren

Ziel: Du lernst Meditationen und Mindest-Techniken kenne, die zwei bis zwanzig Minuten dauern. Dazu gibt es auch angeleitete Übungen als mp3. Nach dem Wochenende hast du nicht nur mehr Energie, sondern hast konkrete Handlungsanleitungen, damit du Zuhause weitermachen kannst.

über Karem Albash

Karem Albash hat einen Erfahrungsschatz, der auf über 9’000 Stunden der Meditation und Selbsterfahrung beruht. Für ihn ist das Erforschen des Geistes ein fester Bestandteil im Leben, weshalb er sich regelmässig fortbildet und täglich praktiziert. Er sucht Gespräche mit Meistern der Selbsterfahrung und ist regelmässig in Indien. Seit 2006 praktiziert er intensiv eine Mischung aus Mentaltechniken, Kriya-Yoga, Dzogchen, Advaita Vedanta und Energiearbeit. Seit 2010 gibt er Seminare und hat bestehende Techniken verfeinert, um sie für den Alltag zu optimieren.

Max. 12 Kursteilnehmer

Inkl. Unterlagen & Kaffeepausen.

Zeiten: An beiden Tagen von 10:00 – 18:00 Uhr.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.